14. Dezember 2015 -

Unser Krankenhaus muss bleiben

Klinik_SPD

Die SPD-Fraktion und der SPD-Ortsverein Niebüll haben am 12.12.2015 auf dem Rathausplatz Niebüll viele Mitbürgerinnen und Mitbürgern über Forderungen und Aktivitäten zum Erhalt des Krankenhausstandortes informiert. Es wurden mehrere hundert Handzettel verteilt, interessante Gespräche geführt und zahlreiche Unterschriften gesammelt.

Die SPD Niebüll unterstützt alle Maßnahmen, die dem Fortbestand des Niebüller Krankenhauses mit Grund- und Regelversorgung dienen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
für Sie und für alle in Südtondern lebenden Menschen ist eine wohnortnahe, flächendeckende medizinische Versorgung mit einem leistungsstarken Krankenhaus einschließlich Notfallversorgung in erreichbarer Entfernung unabdingbar.

Das Niebüller Krankenhaus, ausgestattet mit einer medizinischen Grund- und Regelversorgung, mit hoch qualifiziertem und hoch motiviertem Personal ist eine wichtige Säule für die regionale und lokale Infrastruktur, für Handel und Gewerbe und für den Tourismus. Das soll – das muss – auch so bleiben!

Helfen Sie mit und nutzen Sie alle denkbaren Möglichkeiten, die aus Ihrer Sicht für den Erhalt des Krankenhauses wichtig sind. Einfach und leicht können Sie unterstützen, wenn Sie das Krankenhaus auch nutzen und evtl. Überlegungen zu Abwanderungen in andere Kliniken ausschließen. Damit stärken Sie nachhaltig den Standort Niebüll.

Die SPD Niebüll appelliert an die Verantwortlichen, sich umfassend und ausführlich mit allen bekannten und neu hinzukommenden Aspekten zu befassen und sich für einen Fortbestand des Krankenhauses Niebüll mit Grund- und Regelversorgung und mit zusätzlicher, zukunftsorientierter Ausrichtung zu positionieren.

Ihre
SPD Niebüll